Zum Inhalt springen

14. Dezember 2015: Kreistag wählt neuen stellvertretenden Landrat

Schlagwörter
WITTMUND/AH – Der Wittmunder Kreistag will in seiner Sitzung am Montag, 14. Dezember, 14.30 Uhr, in der „Residenz“ einen neuen stellvertretenden Landrat wählen.
Quelle: Anzeiger für Harlingerland vom 14.12.2015

Auf Vorschlag der SPD wurde der frühere Esenser Bürgermeister Klaus Wilbers nominiert. Er bekleidet dieses Amt nach dem Rücktritt von Friedhelm Hass (Werdum) seit August bereits kommissarisch. Weitere Themen im Kreistag sind unter anderem: Bestellung eines Beauftragten für Menschen mit Behinderungen; Resolution zum Kavernengebiet Etzel; Zuschüsse für die DLRG und den Kreissportbund; Verlustabdeckung Krankenhaus GmbH. Eine Einwohnerfragestunde ist zu Beginn vorgesehen.

Vorherige Meldung: WITTMUNDER AUF SPD-PARTEITAG

Nächste Meldung: "Wohnung statt Leerstand"

Alle Meldungen